zur Startseitezur Startseite
News
news
02.07.2018 17:09 Uhr
Kultursensibles Wissen – zur aktuellen Diskussion um Migration, Flucht und Asyl Push-und Pullfaktoren
lesen Sie mehr...
19.05.2017 10:20 Uhr
Enpowerment am Arbeitsmarkt - Perspektiven für qualifizierte geflüchtete Frauen
lesen Sie mehr...
09.12.2016 10:10 Uhr
Gut beraten: Ihr Beratungsgespräch
lesen Sie mehr...
17.02.2016 13:39 Uhr
Das Meer und die Moral – Flucht und Asyl
lesen Sie mehr...
17.02.2016 13:50 Uhr
Sea-Watch
lesen Sie mehr...
17.02.2016 13:60 Uhr
Interkulturelle Grundsensibilisierung und Flucht & Asyl
lesen Sie mehr...
09.06.2015 17:42 Uhr
Die Bildungsprämie bringt Sie weiter!
lesen Sie mehr...
10.01.2015 09:02 Uhr
Die Internationalisierung, insbesondere die Rekrutierung von Fachkräften stellt eine zentrale Herausforderung für den deutschen Mittelstand dar
lesen Sie mehr...
02.09.2014 14:40 Uhr
Cultural-Awareness-Training an der VHS Dortmund
lesen Sie mehr...
25.08.2014 15:30 Uhr
Metropole Ruhr - vielfältig - bunt - international - eine Region mit einer langen Einwanderungstradition
lesen Sie mehr...
18.07.2013 13:48 Uhr
Unternehmen leben Vielfalt!
lesen Sie mehr...
15.02.2013 11:34 Uhr
Weiterbildung zur maritimen Sicherheitskraft
lesen Sie mehr...
01.10.2012 10:47 Uhr
Sicherheit an Bord von Kreuzfahrtschiffen, Bericht aus Security Point
lesen Sie mehr...

13.08.2012 09:17 Uhr
Interkulturelle Öffnung und Ausrichtung Kleinst- Klein und mittelständischer Unternehmen (KMU)
lesen Sie mehr...

06.07.2012 09:16 Uhr
Gründerwoche Deutschland 2012: Eine Woche voller Gründergeist
lesen Sie mehr...

14.04.2012 19:00 Uhr
Bildungsurlaub/
Kompaktseminar
07.05.12 -11.05.12
lesen Sie mehr...

03.04.2012 11:30 Uhr
"Always on-nur wie? Alles über Social Media!"
10.05.12 in Dortmund
lesen Sie mehr...

31.01.2012 09:00 Uhr
Anschreiben der Geschäftsführerin der
"Charta der Vielfalt"
lesen Sie mehr...

12.11.2011 14:00 Uhr
Integrationswerkstatt
Donnerstag, 17.11.2011 im Rathaus Dortmund
lesen Sie mehr...

16.10.2011 13:40 Uhr
Unternehmungslustige Frauen am 14.10.2011 im Rathaus Dortmund
lesen Sie mehr...

14.10.2011 16:00 Uhr
Mit weitsichtiger Unternehmensstrategie ganz oben mitspielen!“
lesen Sie mehr...

20.09.2011 10:00 Uhr
Dortmunderinnen
vernetzt 2011
lesen Sie mehr...

07.07.2011 19:00 Uhr
IKUDO! Interkulturelle Öffnung Dortmunder Ausbildungsbetriebe…
lesen Sie mehr...

05.05.2011 18:30 Uhr
Vulnerability of Transport - Maritimer Terror und Piraterie auf hoher See…
lesen Sie mehr...

05.05.2011 18:00 Uhr
Wie komme ich beruflich weiter? Wie organisiere ich - zum Beispiel nach der Elternzeit - meinen Wiedereinstieg in den Beruf? Kurz und gut: wie werde und bleibe ich erfolgreich?
lesen Sie mehr...

01.02.2011 08:00 Uhr
wir werden internationaler und älter, wir schrumpfen und werden weiblicher
lesen Sie mehr...

05.01.2011 19:00 Uhr
Das Dreikönigsfest und die Charta der Vielfalt
lesen Sie mehr...

02.12.2010 11:00 Uhr
Global Entrepreneurship Week
lesen Sie mehr...

02.12.2010 11:00 Uhr
WeiterBilden - KompetenzenEntwickeln
lesen Sie mehr...

02.12.2010 11:00 Uhr
dem alter nicht die flügel stutzen… der jugend flügel geben
lesen Sie mehr...

27.10.2010 18:00 Uhr
Demografie bei Licht betrachtet - Betriebe gestalten den Wandel!"
lesen Sie mehr...

30.05.2010 09:00 Uhr
vom Managementtraining zur Bergung eines antiken Schiffswrack
lesen Sie mehr...

08.02.2010 10:46 Uhr
kompetenzwerkstatt im Demografie Netzwerk mit neuem Webauftritt
lesen Sie mehr...

08.02.2010 10:46 Uhr
Reif für neue Perspektiven!
lesen Sie mehr...

17.01.2010 13:28 Uhr
Vulnerability of Transport by Björn Lars Oberndorf –
lesen Sie mehr...


dem Alter nicht die flügel stutzen – der jugend flügel geben…

unter diesem Motto beteiligt sich die kompetenzwerkstatt auch in diesem Jahr wieder an dem zweiten Demografieforum

  • am 10.11.2011 - 14.00 Uhr bis 19.30 Uhr
  • Signal Iduna Stadion, Borussia Park, Strobelallee 40, 44139 Dortmund

Thema:

„Mit weitsichtiger Unternehmensstrategie ganz oben mitspielen!“


Unsere Angebote im Demografienetzwerk

Braungebrannt oder ausgebrannt? – Erhaltung der Leistungsfähigkeit bei zunehmendem Alter

Workshop für Führungskräfte und Mitarbeiter/innen: Mit den Kenntnissen über biologische Prozesse des Älterwerdens werden Sie in die Lage versetzt, Ihre aktuelle Situation zu reflektieren. Sie können Ihre beruflichen und privaten Entwicklungsziele überprüfen, ggf. neu definieren und Wege zur Zielerreichung beschreiben. Sie erkennen Möglichkeiten ihre körperliche und seelische Gesundheit durch angemessene vorbeugende Maßnahmen zu erhalten.


Age- and Healthmanagement - interner und externer Markt

Entwicklung und Umsetzung betriebsindividueller Lösungen für eine alter(n)sgerechte und innovative Arbeits- und Personalpolitik, als Antwort auf den demographischen Wandel - auch Ihre Kundinnen und Kunden werden älter.


Gelassen älter werden - Lebensphasen, berufliche und persönliche Entwicklung

Workshops für Beschäftige, 30plus - 40plus - 50plus - 60plus. Das gemeinsame Ziel der Seminare ist, den teilnehmenden Mitarbeiter/innen Raum und Struktur zu geben, um die eigene Entwicklung zu reflektieren, förderliche oder hinderliche Muster zu erkennen und sich persönlicher Entwicklungsziele für die berufliche Zukunft bewusst zu werden. Damit soll höhere Arbeitszufriedenheit und Abgleich von Aufgaben mit persönlichen Stärken und Neigungen erreicht werden.


Innovative Konzepte - strategische Personalplanung

Beratung und Workshop zur Sensibilisierung von Unternehmen und Verwaltungen für die Chancen und Innovationspotentiale einer vielfältiger, älter und weiblicher werdenden Belegschaft.


DemographischesWissen - innovativesLernen

Workshop für Personalverantwortliche: Unternehmensspezifisches Demographie Konzept - Wir werden die gegenseitige Abhängigkeit bzw. Wechselbeziehung der unternehmerischen Handlungsfelder: Unternehmenskultur und Führung, Gesundheit, Qualifikation und Weiterbildung, Arbeitsorganisation und Arbeitsgestaltung aufzeigen und unternehmensspezifisch bearbeiten. Die Umsetzung erster Maßnahmen in das berufliche Wirkungsfeld wird ermöglicht.


Führung in Zeiten des demographischen Wandel

Workshop für Führungskräfte: Die Leistungskraft und die Innovationsfähigkeit von Beschäftigten hängt nicht allein von ihrem biologischen Alter ab. Entscheidend ist es wie Menschen in ihren individuellen Lebens-, Erwerbs- und Berufsverläufen fördernde oder hemmende Bedingungen erleben und wie ihre Potenziale richtig genutzt und entwickelt werden. Hierbei kommt ihnen als Führungskraft eine wichtige Rolle zu. Sie werden die Auswirkungen des demografischen Wandels entscheidend mitgestalten müssen.


Personalgewinnung oder die unbeachteten Potenziale weiblicher Fach- und Führungskräfte

Training und Beratung: Nicht nur Aufgrund des prognostizierten Bevölkerungsrückgangs, der Veränderungen in der Alterszusammensetzung und des Mangels an Fach- und Führungskräften sollen das vorhandene Potenzial von gut ausgebildeten Frauen stärker aktiviert und angesprochen werden.

lesen Sie mehr unter: http://www.regiopraevent.de

Kontakt | Impressum | Startseite | Datenschutzerklärung © kompetenzwerkstatt 2007